Günstig durch die Heizperiode: Garantiert 20 Prozent Energie-Ersparnis mit SmartHome von mobilcom-debitel

SmartHome Sortiment bei mobilcom-debitel: Das Starterkit der Heizungssteuerung
SmartHome Sortiment bei mobilcom-debitel: Das Starterkit der Heizungssteuerung

Wolldecke, Kaminfeuer und heißer Tee: Im Herbst lernen die Menschen wieder so richtig den Wert einer warmen, gemütlichen Wohnung zu schätzen. Die SmartHome Heizungssteuerung von mobilcom-debitel ermöglicht eine zu jeder Zeit perfekt temperierte Wohnung und schont Geldbeutel und Umwelt gleichermaßen – ganz ohne Komfort-verlust. Das Beste dabei: Mit der mobilen App lassen sich die Thermostate aus der Ferne regulieren. So bleibt die Wohnung kühl, wenn niemand da ist, und wird exakt passend zur Rückkehr kuschelwarm geheizt.

Komfortable Steuerung der Heizung per Smartphone-App
Komfortable Steuerung der Heizung per Smartphone-App

Deutschlands größter netzunabhängiger Telekommunikationsanbieter mobilcom-debitel vertreibt – passend zum Herbsteinzug – die clevere SmartHome Heizungssteuerung in seinen Shops und online unter https://www.mobilcom-debitel.de/digitale-welt/smarthome/heizungssteuerung/#/pakete-preise. Wer sofort seine Heizkörper umrüstet, kann bereits in der jetzt beginnenden Heizperiode die Heizenergie um 20 Prozent und mehr senken und so mehrere hundert Euro im Jahr sparen. Für mindestens 20 Prozent Heizenergieersparnis gibt mobilcom-debitel sogar eine verlässliche Garantie.* Wie der individuell einstellbare Ersparnisrechner von mobilcom-debitel unter http://bit.ly/2dDRipH zeigt, spart der Nutzer der Heizungssteuerung bei 90 Quadratmetern Wohnfläche und 30 Prozent Heizersparnis beispielsweise 534 Euro in 24 Monaten.

 

Das Starterkit ist je nach Bedarf und Wohnungsgröße in den Ausführungen S und M verfügbar. Damit ist es ganz einfach, einzelne Heizkörper oder das ganze System mit Hilfe einer mobilen App via Smartphone aus der Ferne zu steuern. So kann jeder Nutzer die Temperatur in seiner Wohnung bei Abwesenheit herunterregeln und kurz vor der Rückkehr von der Arbeit, dem Einkauf oder der Reise wieder passend hochstellen. Die Heizung lässt sich per App kontrollieren, für individuelle Profile aktivieren oder auch nur in einzelnen Zimmern optimieren.

 

Ob klein, ob groß: Die Temperatur jeder Wohnung lässt sich per App aus der Ferne regeln

 

Die Starterbox S für kleine Wohnungen mit zwei Thermostaten, der Basisstation „Cube“ und einem Fensterkontakt kostet einmalig 8,99 Euro und dann 8,99 Euro im Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Das SmartHome Paket M für größere Wohnungen enthält neben der Basisstation „Cube“ fünf Thermostate und drei Fensterkontakte und kostet einmalig 12,99 Euro und dann 12,99 Euro im Monat bei einer Laufzeit von ebenfalls 24 Monaten. Zusätzliche Einzelkomponenten zur Erweiterung des SmartHome Netzwerks, wie zum Beispiel Fensterkontakte, die die Heizung beim Lüften ausschalten, oder ein Eco-Taster, mit dem per Knopfdruck alle Thermostate auf eine niedrigere Temperatur eingestellt werden, können jederzeit dazugebucht werden. Die App für die Steuerung von unterwegs gibt es für die Betriebssysteme iOS und Android. Die Kunden können das Produkt jederzeit erweitern und bleiben dank App-Updates technisch immer auf dem neuesten Stand.

 

Anmerkung * Erstattet wird die Grundgebühr des SmartHome Tarifes exkl. Optionen für die Heizperiode, in dem die Ersparnis nachweisbar nicht eingetreten ist. Die Ersparnis bezieht sich auf klimabereinigte Verbrauchswerte (http://www.dwd.de/gradtagzahlen) der letzten zwei Heizperioden. Nicht eingeschlossen ist erhöhter Energieverbrauch durch Änderungen der technischen Ausstattung oder durch Fehler der Haustechnik, Anlagentechnik oder sonstigen Heiztechnik sowie räumliche Änderungen, die den Energieverbrauch erhöhen. Voraussetzung ist eine der Größe und räumlichen Aufteilung der Wohneinheit angemessene Anzahl an betriebsbereiten und in Betrieb befindlichen Heizkörper-Thermostate: 40 qm = 2 bis 3; 60 qm = 3 bis 5; 80 qm = 4 bis 7; 100 qm = 5 bis 9 etc. Die Garantie bezieht sich auf maximal drei vollständige zwölfmonatige Heizperioden nach Vertragsunterzeichnung.

 

Über mobilcom-debitel:

Die freenet Group bietet unter der Marke mobilcom-debitel als Digital-Lifestyle-Provider eine große Bandbreite unterschiedlicher eigener Mobilfunk- und Datenangebote, Dienste und weitere Produkte, die der Vereinfachung des Alltags durch technische Hilfsmittel via Internet und/oder Smartphones dienen. Dazu gehören auch Energie- und Zubehörangebote sowie Mobilfunk- und Datenprodukte der deutschen Netzbetreiber. Das Unternehmen bietet in seinen Shops sowie in den Filialen der Marke GRAVIS und in breiter Präsenz in Fachhandel, Elektronik- und Flächenmärkten sowie bei der Kundenbetreuung Unabhängigkeit und Kompetenz bei der Beratung und Auswahl der Produkte.

 

Quelle: freenet AG Produktkommunikation

Kommentar schreiben

Kommentare: 0