Vortrag: "Betriebs- und Nebenkostenabrechnung leicht gemacht"

In einer Vortagsveranstaltung am Mittwoch, 11. Mai 2016, 17:30 Uhr informiert der Stuttgarter Haus- und Grundbesitzerverein über Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen. Es referiert Fachanwalt Holger Kapp, Rechtsexperte von Haus & Grund Stuttgart. 

Zu den Betriebskosten, die der Vermieter mit dem Mieter abrechnen kann, gehören beispielsweise Heizkosten, Kosten für die Wasserversorgung und für Abwasser, Gebühren für die Müllabfuhr, die Kosten für die Straßenreinigung und die Grundsteuer. Allerdings können nicht alle anfallenden Nebenkosten auf die Mieter umgelegt werden. Nicht selten kommt es deshalb zu Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter. 

 

Bei dem Vortrag wird erläutert, welche Kosten der Vermieter umlegen kann und welche nicht, was er beachten muss und vor allem, wie diese Abrechnung rechtssicher, nachvollziehbar und ohne großen Aufwand erstellt und somit Missverständnisse vermieden werden können. Zudem wird die für Vermieter gefährliche Ausschlussfrist von 12 Monaten erklärt. Das Seminar beginnt um 17.30 Uhr und findet in der Vereinsgeschäftsstelle Gerokstraße 3 (Haltestelle Eugensplatz, Parkplätze am Haus vorhanden). Es wird eine Teilnahmegebühr von 30,00 € erhoben; Mitglieder von Haus & Grund Stuttgart zahlen die Hälfte. Eine Anmeldung (telefonisch unter 0711/210 48-75 oder per E-Mail an seminare@hausundgrund-stuttgart.de) ist unbedingt erforderlich. 

 

Quelle: Haus & Grund Stuttgart

Kommentar schreiben

Kommentare: 0